Raumeinmessung für die Hifi-Anlage in Ihrem Hörraum

Was erwartet Sie hier?

In diesem Text finden Sie eine allgemeine Beschreibung des Vorteils von Raumeinmessungen. Am Ende dieses Textes finden Sie Links zu Beispielen aus der Praxis. Auf eine Preisliste haben wir verzichtet, weil es notwendig ist die bereits vorhandenen Komponenten durchzusprechen und dann das richtige Gerät für Ihren Einsatzzweck festzulegen. Sie müssen mit ca. 1300,- bis 1900,- € rechnen. Der Preis ist davon abhängig, wie weit die Leistung gehen soll, die Sie von uns erhalten. Wir bieten den kompletten Einmeßservice vor Ort genauso an, wie nur die Lieferung des Geräts mit einer festgelegten Anzahl an Stunden für Beratung und Unterstützung. Wenn Sie die Auswirkungen bei uns im Studio vorab erfahren möchten, vereinbaren Sie einen Termin mit uns und wir zeigen Ihnen gerne die Möglichkeiten und den enormen klanglichen Zugewinn.

Einführung

Seit vielen Jahren nutzen wir Prozessoren von Accuphase um eine Messung des Frequenzgangs am Hörplatz vorzunehmen, die Ergebnisse zu visualisieren und letztlich mit einer perfekt eingemessenen HiFi-Anlage Musik hören zu können. Der Accuphase DG-58 „Digital-Voicing-Equalizer“ nimmt eine Sonderstellung ein, da er auch von einem technikaffinen Laien bedient werden kann und alles „on Board“ hat was benötigt wird. Das heißt, man benötigt keinen Computer und keine weitere Software oder Hardware um damit vollautomatisch eine Einmessung durchführen zu können. Allerdings hat der Accuphase DG-58 einen Preis, der viele nicht weiter über diese Möglichkeit nachdenken lässt. Wer sich einen Accuphase leisten kann, ist damit sehr gut bedient. Für alle anderen waren wir auf der Suche nach einer Lösung, welche die klanglichen Vorzüge eines perfekt eingemessenen Systems preiswert und doch auf höchstem Niveau ermöglicht. Wir haben eine sehr hochwertige und praktikable Lösung dafür gefunden. Uns geht es nicht darum, Ihnen ein Gerät zu verkaufen, sondern Ihnen ein komplettes Konzept mit dem notwendigen technischen Support anzubieten. Die eingesetzte Technik beruht auf den Geräten von miniDSP in Verbindung mit der DIRAC Software. Die klanglichen Vorzüge eines richtig eingemessenen Systems haben eine sehr viel größere Auswirkung als es die Auswahl des „richtigen Kabels“, die perfekte Aufstellung, oder Raumtuningmaßnahmen jemals erreichen können. Nach der monatelangen Testphase und Einarbeitung bei uns im Hoer-An-Studio, sind wir der Überzeugung, daß die perfekte Einmessung einer Musikwiedergabekette der größtmögliche Schritt in Richtung klanglicher Optimierung ist, den man machen kann. Man benötigt einen Computer, eine Software für die Einmessung, ein Messmikrofon mit Kalibrierungsmöglichkeit und ein Gerät welches die Parameter der Einmessung in der HiFi-Kette dauerhaft zur Verfügung stellt. Darüber hinaus sollte man grundlegende Kenntnisse über die Handhabung eines solch mächtigen Werkzeugs wie DIRAC haben um etwas Sinnvolles damit zu tun. Es gibt Systeme bei welchen der einmessende Computer immer an die Anlage angeschlossen bleiben muss um die notwendigen Einstellungen und Berechnungen zur Verfügung zu stellen. So etwas bieten wir Ihnen nicht an, da es nicht sehr praktikabel ist.

Das System im Überblick

Das System besteht aus einem Gerät welches in Ihre HiFi-Kette „eingeschleift“, das heißt irgendwo im Signalweg eingebunden werden muss. Das kann in einer komplett digitalen Schleife passieren, mit digitalem Eingangssignal und analogem Ausgang, oder aber komplett auf der analogen Ebene. Dafür gibt es verschiedenste Geräte. Sie müssen in Ihrer Anlage eine Möglichkeit haben das Gerät einzuschleifen. Dies kann z.B. sein: Zwischen CD-Player und DA-Wandler, zwischen Vor- und Endverstärker; bei einem Vollverstärker in einer Tape-Monitorschleife; bei einem Vollverstärker über den Pre-Out und Main Input. Im Einzelfall fragen Sie bei uns nach, wenn Sie unsicher sind.

Wir beraten Sie in der richtigen Vorgehensweise.

Besuchen Sie unsere Seite Raumeinmessung in der Praxis und sehen Sie sich die Messdaten an.

Text: Michael Imhof